Herbst

Allgemeine GesundheitsthemenGesundheitHaltung & PflegeHerbstJahreszeiten

Zeit für die große Wurmkur – wirklich?!

Zeit für die „große“ Wurmkur - wirklich? Das Thema“ Würmer“ ist für viele Pferdebesitzer ein schreckliches Ekelthema und bevor da auch nur ein Wurm im Pferd wachsen könnte, wird lieber mehrmals im Jahr fleißig entwurmt. „Prophylaktisches Entwurmen“ wird das genannt, aber nichts könnte falscher sein als diese Bezeichnung. Denn Wurmkuren sind chemische Stoffe, die Würmer abtöten. Also nur wenn ein Wurmbefall vorhanden ist, können die Wurmkuren diese Würmer auch abtöten. Sind keine Würmer da, dann stellt die Wurmkur also nur eine sinnlose chemische Belastung für den Stoffwechsel des Pferdes dar,...
FuttermittelHerbstJahreszeiten

Herbstzeit – Hagebuttenzeit

Herbstzeit - Hagebuttenzeit. Wenn man jetzt mit offenen Augen durch die Landschaft reitet, dann sieht man, dass überall die Hagebutten reifen. Knallrot leuchten die Früchte an den Rosenbüschen und bieten eine gute Gelegenheit, mal auszuprobieren, ob das Pferd sie vielleicht mag. Einfach eine Handvoll pflücken und in der Hosentasche mitnehmen oder auch mal mit dem Pferd am Rosenbusch anhalten und probieren lassen. Hagebutten sind nicht nur tolle Vitaminlieferanten, sondern enthalten auch in ihren Kernen hochwertige Fettsäuren in verdaulicher Form, die dem Stoffwechsel zugute kommen. Darüber hinaus haben sie eine leicht...
GesundheitHaltung & PflegeHerbstJahreszeitenKrankheiten, Ursachen. Therapieansätze

Weide zu – Kotwasser an

Leider kennen das nur zu viele Pferdehalter - sobald die Weiden geschlossen werden, geht es wieder los mit dem Kotwasser. Im Frühjahr dann umgekehrt: sobald das Pferd auf die Weide kommt, ist das Kotwasser auf magische Weise verschwunden. Kotwasser kann sehr viele Ursachen haben, daher muss man sich jeden Einzelfall genau anschauen. Wenn die Pferde im Sommer mit ausgedehntem Weidegang kein Kotwasser zeigen, sobald sie auf dem Paddock stehen aber sofort wieder loslegen, dann sollte man vor allem drei Punkte adressieren: Raufutter, Magengeschwüre, Haltungsstress - wobei es durchaus Überschneidungen geben...
Allgemeine GesundheitsthemenGesundheitHerbstJahreszeitenSommer

Der Fellwechsel ist näher als man denkt…

Wenn man bei sommerlichen Temperaturen in kurzen Hosen und luftigem Hemdchen in den Stall fährt, möchte man noch gar nicht über Herbst und Winter nachdenken. Auch wenn wir uns über Fliegen, Mücken und Bremsen ärgern, genießen wir doch die warmen Temperaturen und das lange Tageslicht im Stall. Unsere Pferde sind uns mit ihrem Stoffwechsel jedoch meist schon einen Schritt voraus. Im August werden die Tage schon merklich kürzer und die Nächte kühler. Das sorgt dafür, dass die Pferde anfangen, sich auf den Winter vorzubereiten. So kommt es dazu, dass sie...
AllgemeinAllgemeine GesundheitsthemenGesundheitHerbstJahreszeiten

Herbstzeit – Wurmkurzeit?

Jedes Jahr im Herbst beginnt in vielen Ställen wieder die Diskussion - Entwurmen oder nicht? Glücklicherweise setzt sich in immer mehr Ställen die Selektive Entwurmung durch. Das heisst, man untersucht zunächst Kotproben, ob das Pferd überhaupt Würmer hat oder nicht. Wenn ja, wird gezielt entwurmt, wenn nein, dann kann man sich zurücklehnen und bis zur nächsten Kotprobe abwarten. Üblicherweise sind nur rund 20% eines Bestandes überhaupt mit Würmern infiziert und häufig sind es immer wieder dieselben Pferde, die bei den Untersuchungen auffällig sind. Die anderen 80% sind wurmfrei oder auf...
Allgemeine GesundheitsthemenGesundheitHerbstJahreszeiten

Den Fellwechsel mit Kräutern sinnvoll unterstützen

Auch wenn die Sonne sich noch Mühe gibt - der heiße Sommer ist vorbei, der Herbst streckt schon seine langen Finger nach uns aus. Die Pferde reagieren damit, dass sie schon kräftig im Fellwechsel stecken, um in den kühler werdenden Nächten nicht zu frieren. Der Fellwechsel im Herbst ist immer eine besondere Belastung für die Nieren und auch die Leber. Entsprechend neigen derzeit viele Pferde dazu, Lymphpölsterchen einzulagern, das Fell sieht zu struppig aus, einige zeigen Juckreiz oder das Hufhorn lässt zu wünschen übrig. Hier bietet es sich an, den...
FrühlingGesundheitHerbstJahreszeitenKrankheiten, Ursachen. TherapieansätzeWinter

Gegen Husten helfen alte Hausmittel

Mit dem Frühjahr, aber auch mit dem Herbst naht mit großen Schritten naht das, was die Chinesische Medizin als „Wind-Erkrankungen“ bezeichnet, zu denen allen voran die Erkältung gehört. Das erste Pferd im Stall fängt an mit Husten und / oder Nasenausfluss und innerhalb weniger Tage ist der halbe Stall krank. Da geht es den Pferden wie den Menschen und eine solche Erkältung will nun einmal durchgestanden sein. Am besten helfen hier die alten Hausmittel: - Ruhe - Das muss nicht in der Box sein, auch Schlendern auf dem Paddock ist...
1 2
Seite 2 von 2