Raufutter

AllgemeinAllgemeine GesundheitsthemenFact SheetsFuttermittelGesundheitHaltung & PflegeRaufutter

Factsheet Raufutter: Heulage (Silage, Gärheu, Haylage)

Sinnvoller Heuersatz? Die Fütterung silierter Grasprodukte nimmt zu. Die Vorteile von Heulage Die Pferde mögen es Pferde fressen silierte Produkte gerne, weil sie gut schmecken. Der staubfreie Zustand von Heulage führt dazu, dass Pferde mit chronisch gereizten Atemwegen weniger husten. Tierärzte empfehlen die Fütterung von Heulage bei chronischem Husten, weil dadurch das Husten-Symptom verschwindet. Allerdings ohne sich Gedanken über die gesundheitlichen Auswirkungen von Heulage auf den Rest des Organis mus zu machen. Vereinfachte Produktion und Lagerung Auch Landwirte haben ein Interesse daran, silierte Produkte herzustellen. Heu ist aufwendig herzustellen, weil...
AllgemeinAllgemeine GesundheitsthemenFact SheetsFuttermittelGesundheitRaufutter

Factsheet Raufutter: Heu

Die Nahrungsgrundlage für Pferde Die Basis gesunder Pferdefütterung Heu ist die Raufuttergrundlage für Pferde und kann durch nichts ersetzt werden Heu für die Pferdefütterung Das Heu für Pferde muss stängelig und damit hart sein. Dieses pferdegeeignete Heu erhält man nur nach einem spät erfolgenden (ab Juni) ersten Schnitt. Übertriebene Düngung der zu heuenden Flächen insbesondere im Frühjahr und damit die Verdrängung der für Pferde besonders wertvollen, stengeligen Grassorten zugunsten der proteinreichen, blattreichen Sorten hat allerdings das Heu, das hierzulande üblicherweise verfüttert wird, in seiner Zusammensetzung und in seinem Energiegehalt deutlich...
AllgemeinAllgemeine GesundheitsthemenFact SheetsFuttermittelGesundheitRaufutter

Schnelle und einfache Zuckerbestimmung im Heu

Dass der Zuckergehalt im Raufutter ein kritischer Faktor in der Pferdefütterung ist, spricht sich unter Pferdehaltern und Stallbetreibern immer mehr rum. Aber woher weiß ich denn, wie viel Zucker in meinem Heu ist? Oder im Bewuchs meiner Weideflächen? Gerade in der Anweidezeit ist das Risiko einer Hufrehe durch hohe Zuckergehalte im Gras, insbesondere bei unerkannter Insulinresistenz, nicht zu unterschätzen. Um zu wissen, wie viel Zucker im Futter ist, nimmt man üblicherweise von dem fraglichen Futter Proben und schickt diese dann an eines der landwirtschaftlichen Untersuchungslabore, um sie analysieren zu lassen....
Allgemeine GesundheitsthemenFuttermittelGesundheitJahreszeitenPodcastRaufutterWinter

Sanoanimal Podcast #9 Was tun bei schimmligem Heu?

Gerade dann wenn der Winter warm ist und die Luftfeuchtigkeit hoch, fangen die Heuballen in vielen Ställen an zu schimmeln. Ein Problem für die Pferde und für die Pferdemenschen Aber was kann man tun? Das besprechen wir in unserer aktuellen Podcastfolge. Ein Artikel über die Heuqualität der dich ebenfalls interessieren könnte, findest du hier: http://wissen.sanoanimal.de/2019/08/19/achtung-heuqualitaet/...
1 2
Seite 1 von 2