Lesedauer 2 Minuten

Polysaccharid-Speichermyopathie ist vermutlich schon so alt wie die Pferde auf dieser Erde sind und viele in der alten Literatur als „Feiertagsverschlag“ beschriebene Erkrankungen sind vermutlich darauf zurück zu führen. Dennoch ist sie erst in neuer Zeit in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt.
Das liegt zum Einen an modernen Diagnoseverfahren wie DNA Analysen, aber auch daran, dass heute mehr Pferde mit dem entsprechenden Symptombild auffällig werden als noch zu Zeiten, wo die Pferde täglich viel und schwer gearbeitet haben und gleichzeitig von karger Kost leben mussten. Der oft gesagte Satz „unsere Pferde stehen sich krank“ gilt insbesondere für Pferde mit einer Veranlagung zu PSSM.

Die Ringvorlesung beleuchtet den aktuellen Stand der Forschung zu den verschiedenen Formen von PSSM, welche Pferde besonders häufig betroffen sind, welche diagnostischen Methoden es gibt und vor allem, wie man über die richtige Haltung, Fütterung und Bewegung dafür sorgen kann, dass ein Pferd nicht erst das klinische Krankheitsbild entwickelt bzw. wie man bereits betroffene Pferden optimal in der Regeneration unterstützt.

Die Ringvorlesungen ersetzen keinen Tierarzt oder Therapeuten. Sie sollen Hintergrundwissen zu Stoffwechselerkrankungen für Pferdehalter vermitteln und zusätzliche Unterstützungsmöglichkeiten aus den Bereichen Haltung, Fütterung oder Bewegungsmanagement aufzeigen, die jeder Pferdehalter für sein Pferd positiv beeinflussen kann.  

Die Videoinhalte stehen euch nach der Buchung für den Zeitraum von 30 Tagen zum Anschauen zur Verfügung. Der Vortrag zum Thema dauert 2,5 Stunden.

Als Bonusmaterial stehen euch knapp 4,5 Stunden Videomaterial mit allen gesammelten Fragen rund um das Thema bereit, die von Dr. Christina Fritz ausführlich beantwortet werden (Live Fragerunden zu den Onlineseminaren werden zukünftig keine mehr stattfinden).

Damit das Ganze übersichtlich ist, haben wir alle Fragen für euch getrackt, die Übersicht des Fragenkatalogs findet ihr hier: https://wissen.sanoanimal.de/fragerunde-pssm/

Das Seminar ist ausschließlich in deutscher Sprache verfügbar.

Team Sanoanimal