Lesedauer 2 Minuten

Cushing ist zurzeit eine der am weitesten verbreiteten Stoffwechsel-Diagnosen in unseren Ställen.
Ob ein Pferd im Frühling etwas länger für den Fellwechsel braucht oder im Herbst eine Hufrehe schiebt oder einfach nur alt ist: Schnell ist die Diagnose gestellt und schon die Lösung da, man muss nur eine Pille geben und alle Probleme werden sich in Luft auflösen.
Leider ist Cushing auch die am häufigsten gestellte Fehldiagnose unserer Zeit.

In dieser Ringvorlesung wird erklärt, wie sich „echtes“ Cushing (Pituitary Pars Intermediate Dysfunction, PPID) unterscheidet von „Pseudo-Cushing“ (Peripheral Cushing), wie Cushing-Symptome entstehen können, ohne dass ein „echtes“ Cushing vorliegt und warum der ACTH Wert nicht für eine Cushing Diagnose geeignet ist.
Die meisten Pferde, denen ein Cushing nachgesagt wird, werden mit der richtigen Fütterung, Haltung und Stoffwechselunterstützung komplett symptomfrei, ganz ohne Medikamente.

Diese Ringvorlesung will die vielfältigen möglichen Ursachen von Cushing-Symptomen aufzeigen und in welche Richtung man diagnostisch schauen sollte, um tatsächlich die Ursachen zu therapieren und nicht nur Symptome „wegzudrücken“.

Die Ringvorlesungen ersetzen keinen Tierarzt oder Therapeuten. Sie sollen Hintergrundwissen zu Stoffwechselerkrankungen für Pferdehalter vermitteln und zusätzliche Unterstützungsmöglichkeiten aus den Bereichen Haltung, Fütterung oder Bewegungsmanagement aufzeigen, die jeder Pferdehalter für sein Pferd positiv beeinflussen kann.  

Die Ringvorlesung steht euch nach der Buchung für den Zeitraum von 30 Tagen zum Anschauen zur Verfügung. Der Vortrag zum Thema dauert knapp 3 Stunden.
Als Bonusmaterial stehen euch 6 Stunden Videomaterial mit allen gesammelten Fragen rund um das Thema zur Verfügung, die von Dr. Christina Fritz ausführlich beantwortet werden.

Damit das Ganze übersichtlich ist, haben wir alle Fragen für euch getrackt, die Übersicht des Fragenkatalogs findet ihr hier:
https://wissen.sanoanimal.de/ringvorlesung-cushing-fragerunde/
(Live Fragerunden zu den Ringvorlesungen werden zukünftig keine mehr stattfinden.)

Für weitere Informationen zum Thema empfehlen wir dir, unsere Themenseite zu druchstöbern:
wissen.sanoanimal.de/cushing-pferd/

Team Sanoanimal