FortbildungFortbildung für Therapeuten

Forum Pferdegesundheit für Therapeuten

90gelesen

Die Online-Weiterbildung für Therapeuten rund um Gesundheitsthemen Pferd 

Jeder Therapeut hat in seiner Ausbildung mehr oder weniger Rüstzeug für die tägliche Praxisarbeit am Pferd mitbekommen. Aber die Welt entwickelt sich weiter: neue Krankheitsbilder tauchen auf, neue Therapieverfahren werden angepriesen, Patientenpferde zeigen Symptome, die man noch nie vorher gesehen hat oder neue wissenschaftliche Erkenntnisse verändern unseren Blick auf Krankheitsprozesse oder Therapiemethoden. In der täglichen Arbeit am Pferd bleibt oft kaum Zeit, sich hier in die verschiedenen Themen einzulesen und Fakten vom „gefühltem Wissen“ des Internets abzugrenzen. Und spätestens wenn man Pferd, Hund, Kind und Mann auch noch organisieren muss, werden Wochenend-Fortbildungen zum reinsten Luxus. Man läuft Gefahr, den Anschluss zu verlieren. 

Wir wollen dir deine Fortbildung zu dir nach Hause bringen. Unser Forum Pferdegesundheit richtet sich an Pferde-Therapeuten aller Arbeitsrichtungen, die ihr Wissen erweitern und vertiefen und sich regelmäßig mit anderen Therapeuten austauschen wollen. Wir starten jeden Termin mit einer offenen Fragerunde, wo jeder Teilnehmer Fragen zu Pferdegesundheitsthemen stellen kann, die ihn beschäftigen. Das kann eine Frage von einem Besitzer sein, die man nicht so ohne weiteres beantworten konnte oder etwas, das man im Internet gelesen hat oder worauf man schon lange herumdenkt, ohne zu einem Ergebnis gekommen zu sein. In diesem Forum sollst du Antworten und neue Denkanstöße finden, ob von uns wissenschaftlich aufbereitet oder auch aus dem reichen Erfahrungsschatz der anderen Therapeuten. 

Außerdem haben wir für jeden Termin ein Gesundheitsthema vorbereitet, das wir genauer beleuchten. Wir werden uns mit oft gestellten Fragen zu Mineralstoffen ebenso beschäftigen wie das Thema Impfung genauer hinterfragen. Ob es um häufig eingesetzte Futtermittel und deren Folgen geht oder um unbekanntere Therapiemethoden – das Spektrum der Themen, die einem in der Praxis begegnen oder weiter helfen, ist groß. Es geht hier nicht darum, die Dinge in schwarz oder weiß zu zeichnen, in gut oder böse. Oft gibt es mehr als eine Wahrheit. Wir wollen die Hintergründe erläutern und die Faktenlage darstellen, sodass du in deiner Praxis qualifiziert Entscheidungen treffen kannst, wie du deinen Patienten am besten helfen kannst. Du hast Ideen zu Themen oder komplexe Fragen, die sich nicht so leicht mit einem Klick beantworten lassen? Schick uns eine Mail an info@sanoanimal.de und wir nehmen dein Thema gerne auf und bereiten es für eines der nächsten Treffen vor. 

Wir arbeiten mit der Plattform Zoom, die sich einfach von jedem Browser aus bedienen lässt, sodass du zu Hause am Computer oder unterwegs vom Tablet oder Smartphone aus teilnehmen kannst. Die Treffen werden aufgezeichnet und stehen immer noch für 3 Tage zum Anschauen zur Verfügung. So verpasst du keinen Thema, auch wenn du mal nicht live dabei sein kannst. Termine, Themen und Teilnahmebedingungen findest du weiter unten.

Termin:  einmal im Monat, für ca. 2 Stunden, alle geplanten Termine und Themen findet ihr unten in der Übersichtstabelle

Live oder Aufzeichnung:  Die live Session für eure aufgekommenen Fragen findet einmal im Monat für ca. 2 Stunden statt. Ihr könnt live dabei sein oder euch die Aufzeichnungen der Termine, die euch danach drei Tage zur Verfügung stehen, anschauen.

Ablauf: Nach verbindlicher Anmeldung senden wir euch die Zugangsdaten zu unserem virtuellen Gesprächsraum. Eure Fragen könnt ihr uns vorab per E-Mail senden. Alle Infos dazu findet ihr in der Mail, die ihr als Anmeldebestätigung bekommt. Sollte während des Termins etwas unklar sein, könnt ihr auch hier per Chat eure Fragen loswerden.

Eure Fälle werden selbstverständlich anonym und ohne Daten des Pferdebesitzers besprochen. Auch ihr könnt euch anonym anmelden, wenn ihr nicht möchtet, dass andere euren vollständigen Namen sehen können.

Voraussetzung: Ihr könnt an diesen Terminen nur teilnehmen, wenn ihr selbst Pferde-Therapeut oder in einer entsprechenden Ausbildung seid. Schickt uns dafür nach der Anmeldung bitte einen Nachweis per Mail. Die Maildaten stehen in der Nachricht die ihr nach der Anmeldung von uns bekommt.

Kosten:  50,00 Euro pro Person / Termin (Frühbucherrabatt bis 21.05.2020)

Dauer: ca. 2 Stunden

Zusätzlich zum einzelnen Termin könnt ihr bald auch ein Abo buchen. Bitte habt dafür noch ein wenig Geduld. Wir arbeiten daran 🙂

Den Termin für den 28.05.2020 könnt ihr ab sofort hier buchen: https://www.eventbrite.de/e/forum-pferdegesundheit-fur-therapeuten-tickets-104320770232

Die nächsten Termine:

DatumThemaBuchung
28.05.2020Mineralstoffe – was ist organisch/anorganisch? Was bedeutet „bioverfügbar“?jetzt hier buchen
23.06.2020Selenmangel – was steckt dahinter?kommt bald
22.07.2020Manganmangel – häufiges Problem oder Modediagnose?kommt bald
12.08.2020Schüsslersalze – Wirkungsweise und Anwendungkommt bald
09.09.2020Was passiert bei einer Impfung? Welche Impfungen sind beim Pferd vorgeschrieben?kommt bald
07.10.2020Nebenwirkungen / Impfschäden – Impfungen naturheilkundlich begleitenkommt bald
04.11.2020Öle in der Pferdefütterungkommt bald
02.12.2020Würmer beim Pferd – welche gibt es? Wie häufig kommen sie vor? Wie kann man sie diagnostizieren?kommt bald
Januar 2021Selektive Entwurmung vs. prophylaktische Entwurmung – worauf sollte man achten?kommt bald
Februar 2021Moxibustion – die Sonne im Taschenformatkommt bald
März 2021Was gehört in die Notfallapotheke?kommt bald
April 2021Heulagefütterung und die langfristigen Folgen für die Gesundheitkommt bald
Mai 2021Sofortmaßnahmen bei akuter Hufrehekommt bald
Juni 2021Blütenessenzen – Wirkungsweise und Anwendung kommt bald
Juli 2021 Sofortmaßnahmen bei Kolikkommt bald
August 2021Bierhefe in der Pferdefütterungkommt bald
September 2021Hygienemaßnahmen für Therapeuten & Pferdehalter bei Seuche – Druse, Herpes & Co.kommt bald
Oktober 2021Farblichttherapie – wir funktioniert das?kommt bald
November 2021Esparsette, Luzerne und andere Leguminosenkommt bald
Dezember 2021Das Pferd frisst nicht mehr – mögliche Ursachen und Therapieansätzekommt bald
Januar 2022Wie wirken Bitterstoffe, Gerbstoffe, Tannine, Huminsäuren?kommt bald
Februar 2022Pferde mit PSSM artgerecht managenkommt bald